Skip to main content

3. Software Ring Forum

Der Software Ring heißt Sie zu seiner neuesten Forumsveranstaltung am Dienstag, 21. März 2017 sehr herzlich willkommen.

===============================================

ACHTUNG: Die Anmeldefrist ist leider bereits abgelaufen!

===============================================

Digitalisierung - ist die Zukunft bereits da?

Unsere Keynotes greifen folgende Fragen auf:

  • Was bedeutet der Begriff "Big Data"?
  • Wie können Informationen aus vielfältigen Quellen integriert und interpretiert werden?
  • Wie treffe ich Entscheidungen für mein Unternehmen?
  • Bereitstellen von Informationen - schneller Nutzen für mein Unternehmen?
  • Vom Unternehmenscontent zu digitalen Informationsprozessen - welche Schritte sind notwendig?
  • Förderprogramm Digitalbonus.Bayern: welche Möglichkeiten eröffnen sich?

Was Sie sonst noch erwartet

Viele Fragen, denen wir zusammen mit Ihnen in unserer Veranstaltung auf den Grund gehen wollen. Neben spannenden Keynotes erwartet Sie eine Podiumsdiskussion in der Sie Ihre eigenen Erfahrungen und Fragen zu diesem spannenden Thema einbringen können.

Erleben Sie in Erlangen eine Kombination aus Information und Networking mit einem Imbiss im Hause der Stadt- und Kreissparkasse Erlangen.

Ihr Abend im Überblick

17:30 Einlass
18:00 Begrüßung durch die Sparkasse Erlangen und den Software Ring
 Keynote 1: Big Data – Wo finde ich die? Was kann ich damit tun?
Keynote 2: Von Word zu Information 4.0 – was Sie schon heute tun können
Podiumsdiskussion
Kurzvortrag: Förderprogramm Digitalbonus.Bayern
19:30Get-Together mit Imbiss und Networking mit open end

Keynote 1 - Dr. Josef Scheiber

Herr Dr. Scheiber war u.a. bei Novartis und anschließend bei Roche beschäftigt. Hier gehörte er dem globalen Führungsteam des Bereichs Disease & Translation Informatics an. Seit 2013 ist er Gründer und Geschäftsführer der BioVariance GmbH, deren Fokus in der Aufbereitung und Analyse von komplexen biomedizinischen Daten liegt.

Keynote 2 - Prof. Dr. Markus Nickl

Herr Prof. Dr. Nickl gründete 1998 die doctima GmbH. Unter anderem bilden Textverständlichkeit, institutionelle Kommunikation und Social Media Themenschwerpunkte seiner Arbeit. Herr Prof. Dr. Nickl, der seit 2012 Honorarprofessor an der Universität Aarhus (Dänemark) ist, lehrt an mehreren Hochschulen zum Themenfeld „Technische Dokumentation“.

Kurzvortrag - Roland Bulgariu

Herr Bulgariu, Dipl.-Betriebswirt (FH), ist bei der Regierung von Mittelfranken im Sachgebiet Wirtschaftsförderung und Beschäftigung zuständig für die Beratung und den Genehmigungsprozess im Rahmen des Förderprogrammes Digitalbonus.Bayern.
Er begleitete in seiner Berufslaufbahn renommierte mittelständische Unternehmen (z.B. Feser Graf Gruppe, Unternehmensgruppe Nürnberger Presse) bei der digitalen Transformation ihrer Geschäftsprozesse. 

Weitere Informationen

Wann und wo findet die Veranstaltung statt?

Wir freuen uns, Sie am Dienstag, 21. März 2017 ab 17:30 Uhr im Technischen Zentrum der Sparkasse Erlangen in der Werner-von-Siemens-Str. 81 in 91052 Erlangen begrüßen zu dürfen.

Parken:
Kostenlose begrenzte Parkmöglichkeiten für die Veranstaltung stehen Ihnen in der Tiefgarage der Sparkasse Erlangen, Werner-von-Siemens-Str. 81, Erlangen (Zufahrt über Brahmsstr.), zur Verfügung. Weitere - kostenpflichtige - Parkhäuser finden Sie in unmittelbarer Nähe, z.B. Parkhäuser „Schuhstraße“, „Sedanstraße“ oder „Henkestraße“. 

Was kostet die Veranstaltung?

Diese Veranstaltung ist kostenlos, für Sie dennoch sicherlich sehr interessant.

Was gilt es zu beachten?

Anmeldeschluss ist Mittwoch, 15. März 2017.